UNTERNEHMENSMELDUNG VOM 17.05.2017

3. BMW Classic Ausfahrt

Nach knapp 200 Kilometern war Düsseldorf das Ziel. 

70 Veteranen vom der Marke BMW aus sechs Jahrzehnten waren Mitte Mai bei der 3. BMW Classic Ausfahrt dabei – vom BMW Dixi aus dem Jahr 1930 über einen BMW 326 von 1938, zwei BMW 507 und einem BMW 503 Cabrio aus den fünfziger Jahren bis zu fünfzehn BMW Z8. Los ging es in der BMW Niederlassung Dortmund. Über Nebenstraßen führte die Route durch wunderschöne Landschaften des Ruhrgebiets. Nach gut 87 Kilometern endete die erste Etappe auf Schloss Hugenpoet. Hier konnten sich Fahrer und Fahrzeuge etwas erholen, ehe die zweite Etappe über fast 100 Kilometer in Angriff genommen wurde. Das Ziel: Die BMW Niederlassung Düsseldorf, Filiale Rath. Zum Abschluss gab es noch Pokale, Geschenke und Blumen. Alles in allem also ein guter Tag – und das nicht nur für Auto-Fans: Denn insgesamt kamen 10.000 Euro Startgeld zusammen, die in voller Höhe zwei Dortmunder Einrichtungen erhielten. Bedacht wurden mit je 5.000 Euro die Wohnsitzlosenhilfe Gast-Haus und die Kindereinrichtung komm-kids-com.